Fehler: Datei nicht gefunden!
Schicht GmbH
WasserAufbereitungsTechnik
Am Kirchenhölzl 13
82166 Gräfelfing bei München

Telefon: 089 - 89 93 692-0
info@schicht.com
  • ar
  • cn
  • cz
  • es
  • fr
  • hu
  • it
  • jp
  • kr
  • pl
  • pt
  • ru
  • tr

Schicht im Einsatz gegen Legionellen in "Klein Venedig", Augsburg

Legionellen-Fund in Augsburg

Legionellen-Fund in "Klein Venedig", Augsburg – die Gefahr kommt aus der Dusche

August 2013: In der Wohnanlage „Klein Venedig“ in Augsburg wurde eine überhöhte Konzentration an Legionellen festgestellt – ein Team von Schicht leitete sofort Gegenmaßnahmen ein.

Der Schock saß tief: Bei einer Kontrolle in fünf der 531 Wohnungen der idyllischen Wohnanlage „Klein Venedig“ in Augsburg sind deutlich überhöhte Konzentrationen an Legionellen im Trinkwassser festgestellt worden. Die Hausverwaltung und besorgte Bewohner erinnerten sich an ähnliche Vorkommnisse in Ulm, die 2010 zu fünf Todesfällen geführt hatten und an das Neu-Ulmer Donaucenter, wo nun schon seit einem Dreivierteljahr nicht mehr geduscht werden darf, um die gefährlichen Keime nicht auf den Menschen zu übertragen. Denn der Nebel aus feinsten Wassertröpfchen unter der Dusche kann Legionellen in die Atemwege bringen und Lungenentzündungen oder grippeartige Erkrankungen auslösen. Im körperwarmen Wasser vermehren sich Legionellen besonders gut.

Die Hausverwaltung handelte sofort und beauftragte ein Spezialisten-Team von Schicht mit der Untersuchung der Ursachen und der Bekämpfung der Legionellen. Nach einem intensiven Vor-Ort-Termin in „Klein Venedig“ in Augsburg wurden von uns mehrere Gefährdungsanalysen erstellt. Gleichzeitig leiteten wir eine Reihe von Sofortmaßnahmen ein, die dazu beitragen, das Legionellen-Problem zu entschärfen. Zertifizierte Probenehmer werden in 14 Tagen an zusätzlichen von uns festgelegten Probeentnahmestellen Proben entnehmen und ein präziseres Bild der Situation gewinnen. Möglicherweise kann dann schon infolge unserer kurzfristigen Maßnahmen in einigen Objekten Entwarnung gegeben werden. Sollte die Gefahr durch Legionellen aber fortbestehen, stehen unserem erfahrenen Team nachhaltige thermische und chemische Mittel aber auch innovative Anlagentechnologien zur Verfügung, die mit der Bedrohung durch diese Krankheitskeime Schluss machen.

Bis dahin muss kein Duschverbot ausgesprochen werden. Die festgestellte Konzentration an Legionellen in „Klein Venedig“ lag zwischen 1.000 und 2.000 koloniebildenden Einheiten pro 100 Milliliter. Zum Vergleich: In Neu-Ulm sind es noch immer über 15.000. Ein Duschverbot aber gilt erst ab einem Wert von 10.000. Das Befolgen der von uns zur Verfügung gestellten Verhaltensregeln für die Bewohner der Anlage sind effektive Sofortmaßnahmen, um mitzuwirken das Problem unter Kontrolle zu bringen. Vorsorglich verteilten wir gemeinsam mit der Hausverwaltung auf Wunsch mehrerer Bewohner Filter für Duschköpfe, die möglicherweise infektionsanfällige Personen mit schwachem Immunsystem beim Duschen zum Schutz einsetzen können.

Schicht leistet noch mehr in "Klein Venedig", Augsburg im Kampf gegen Legionellen:

  • Neben den Gefährdungsanalysen Vorort erarbeiten wir die umfassende und vom Gesetzgeber geforderte Dokumentation dieses Falles.
  • Gleichzeitig übernehmen wir die Kommunikation mit dem Gesundheitsamt Augsburg.
  • Die zeitlich jetzt ohnehin eingespannte Hausverwaltung kann sich also auch im Hinblick auf die Dokumentations- sowie Informationspflicht voll und ganz auf uns verlassen.

Wir informieren Sie, sobald im Fall "Klein Venedig" in Augsburg weitere Schritte gegen Legionellen eingeleitet werden.


Update Oktober 2013: Wir konnten nun nach der Umsetzung der Sofortmaßnahmen in einigen Objekten sehr gute Erfolge erzielen. Das zeigten uns die aktuell vorliegenden Analyse-Ergebnisse. Nach wie vor steht unser Sachverständige in engem Kontakt mit unserem Kunden, um die mittelfristigen Maßnahmen der Objekte auszuarbeiten und umzusetzen. Nach wie vor ist es unser gemeinsames Ziel alle Objekte legionellenfrei zu bekommen und die Bewohner nachhaltig zu schützen.

Update November 2013: Schicht's Einsatz gegen die Legionellen in "Klein Venedig", Augsburg war erfolgreich – endlich Entwarnung! Die letzte Beprobung ergab: keine Gefährdung mehr.

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Klein-Venedig-Legionellen-sind-bekaempft-id27471012.html 

Lesen Sie dazu auch: http://www.online-artikel.de/article/die-legionellen-gefahr-rechtzeitig-im-keim-ersticken-132995-1.html


Quellen:
http://www.br.de/nachrichten/schwaben/legionellen-augsburg-wohnanlage-100.html
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Legionellen-in-Augsburg-Bewohner-sollen-nicht-duschen-id26492101.html
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Legionellen-im-Trinkwasser-id26497666.html

Sie benötigen fachmännische Unterstützung bei der Umsetzung der neuen Trinkwasserverordnung? Wir begleiten Sie Schritt für Schritt: Verpassen Sie keine der zahlreichen Prüf-, Dokumentations- und Informationspflichten!

Trinkwasser-Hotline: 089 / 899 36 92 99


Trinkwasseraufbereitung