Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Trinkwasser

Verunreinigungen im Trinkwasser
Was die Trinkwasserverordnung dazu regelt

Trinkwasser muss grundsätzlich so beschaffen sein, dass durch seinen Gebrauch keine Schädigung der menschlichen Gesundheit zu befürchten ist. Die Entwicklung von Krankheitserregern wie z.B. Legionellen insbesondere in Warmwasserleitungen, aber auch das Entstehen von Schwermetallen durch ungeeignete Rohrleitungs- und Armaturenmaterialien können zu schädlichen Verunreinigungen des Trinkwassers führen.
Die Trinkwasserverordnung legt hierfür zu unterschiedlichsten Parametern Grenzwerte fest, die regelmäßig oder anlassbezogen untersucht werden müssen. Der Betreiber der Trinkwasserinstallation ist gesetzlich verpflichtet, Gefährdungsbeurteilungen durch zertifiziertes Fachpersonal durchführen lassen und bei Grenzwertüberschreitungen konkrete Maßnahmenpläne durchzuführen. 

Die TrinkwV unterscheidet drei Gruppen von Verschmutzungen

Mikrobiologische
Verschmutzung

Mehr Infos

Chemische
Verschmutzung

Mehr Infos

Einzuhaltende
Indikatorparameter

Mehr Infos

Die Schicht GmbH bietet Ihnen zur Trinkwasserverordnung ein Rundum-Sorglos-Paket und führt Sie sicher und bequem durch den Verordnungs-Dschungel.

x

Trinkwasser-Hotline

089 899 369-299

Ihre Ansprechpartnerin:
Michaela Hirschauer
Leiterin CC Trinkwasser
Tel. 089 899 369-295
E-Mail: hirschauerschicht.com